Regeln für das Miteinander

In der Schule leben wir mit vielen auf engem Raum zusammen. Deshalb müssen wir gut miteinander auskommen.

 

Damit das gelingt, gehe ich höflich, rücksichtsvoll und hilfsbereit mit anderen um.

 

Ich bin pünktlich und helfe anderen.

 

Ich ärgere andere Kinder nicht mit Worten und schlage, trete, spucke, beiße und schreie nicht.

 

Im Schulgebäude bin ich leise und gehe langsam.

 

Mit allen Einrichtungen der Schule - Räume, Geräte, Möbel, Pflanzen, Bücher - gehe ich sorgfältig um. Das gilt auch für Kleidung und alle anderen Sachen, die mir oder anderen gehören.

 

Ich halte mich an die in meiner Klasse aufgestellten Klassenregeln.

 

Bei allen Spielen auf dem Schulhof nehme ich Rücksicht, beachte die Spielregeln und ärgere andere nicht.

 

Ich befolge die Anweisungen der aufsichtführenden Lehrkräfte und verlasse auf keinen Fall das Schulgebäude.

 

Ich halte den Schulhof sauber.

 

Ich nutze die große Pause zum Toilettengang.

 

In den Toilettenräumen halte ich mich nur so lange auf wie es nötig ist und verlasse sie sauber.

 

Nach dem Gongen gehe ich sofort zu meinem Aufstellplatz.

 

Auf dem Schulweg vertrage ich mich mit anderen und wenn es möglich ist, gehe ich mit meinen Freunden.

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung